Mentale GEsundheit

Jeder der es schon einmal erlebt hat weiß, unsere mentale Gesundheit trägt einen sehr wichtigen Teil zu unserem Wohlbefinden bei.

Gerät diese Balance und unsere Emotionen mal aus der Balance stehen wir vor einem riesen Chaos. Dabei kann der Leidensdruck schnell steigen, sodass schnelle Hilfe notwendig ist.

 

Dennoch ist die Scham bei Betroffenen groß, denn unsere mentale Gesundheit stellt für viele Menschen immer noch eine Tabuthema dar.
Zu groß ist die Angst abgestempelt in irgendwelche Schubladen gesteckt zu werden.

 

Und umso wichtiger ist hier eine vertrauensvolle Zusammenarbeit!

 

Ein Ungleichgewicht kann sich dabei auf vielfache Weise sowohl in psychischen als auch körperlichen Symptomen, aber auch in zwischenmenschlichen Beziehungen, zeigen. Depressionen, Ängste, Essstörungen, Belastungsstörungen, aber auch Schlafstörungen und psychosomatische Erkrankungen sind nur einige davon.

 

Psychotherapie kann dabei ein wichtiger und hilfreicher Teil sein, die eigenen Leiden und den Umgang mit diesen zu verändern, Selbstverständnis und innere Stärke zu verbessern und innere Stabilität zu erhöhen.

 

Die Lehre zwischen Körper, Geist und Seele
 

Was in der Traditionellen Chineischen Medizin selbstverständlich ist, ist in der westlichen Medizin vorallem in der Psychosomatik zu finden. Hier steht daher die ganzheitliche Sicht zwischen Seele (Psyche) und Körper (Soma) im Mittelpunkt.

 

In meiner Praxis biete ich verschiedene Methoden an:

 

- Gesprächstherapie

- psychologische Beratung

- Hypnosetherapie und Entspannungshypnose

- Ernährungsberatung und mentales Ernährungscoaching

- energetische Psychotherapie nach Dr. F. Gallo

 

 

Die Depression ist gleich einer Dame in schwarz. Sie tritt auf, so weise sie nicht weg, sondern bitte sie als Gast zu Tisch und höre, was sie zu sagen hat. (C. G. Jung)