Frühjahrsputz - Stoffwechsel anregen

Erwecken Sie ihren Stoffwechsel auf dem Winterschlaf!

Die Sonne zieht uns nach draußen, wir werden aktiver und strahlen der Sonne entgegen.

 

Beste Zeit auch unseren Stoffwechsel zu wecken. Ein wichtiger Faktor dabei ist das Wasser!

 

 

 

Wussten Sie, dass unser Körper zu mehr als 50% aus Wasser besteht und ein universeller Informationsträger ist?

 

Wasser ist nicht nur an allen Stoffwechselvorgängen beteiligt, sondern hilft dem Körper auch überflüssige Umweltgifte und Stoffwechselprodukte auszuscheiden und die geistige Leitungsfähigkeit aufrechtzuerhalten.

 

Die erforderliche Wassermenge wird im Durchschnitt oftmals mit ca. 2 Litern angegeben. Die Trinkmenge kann allerdings von Person zu Person sehr unterschiedlich sein und ist vom jeweiligen Lebensstil abhängig. Hier spielen Faktoren wird Ernährung, Stress, Sport, Schlaf, Alkoholkonsum etc. eine Rolle und können den Flüssigkeitsbedarf erhöhen.

 

Kaffee, Softdrinks, Alkohol, Säfte und Milch zählen übrigens nicht zu der erforderlichen Trinkmenge und können den Wasserbedarf sogar noch weiter erhöhen.

Wer beim Aufpolieren seines Flüssigkeitshaushaltes nicht nur auf stilles Wasser zurückgreifen möchte, kann hier mit ungesüßten Tees, stark verdünnten Obst- oder Gemüseschorlen oder auch Ingwerwasser etwas Abwechslung reinbringen.

 

Wasser bringt Ihren Stoffwechsel in Schwung, unterstützt Entgiftungsprozesse, stärkt Ihr Immunsystem und fördert Ihre Leistungsfähigkeit.

Probieren Sie es aus!