Ja, es darf leicht sein!

Meine eigene Suche

 

Meine eigene Suche nach Harmonie begann schon in frühen Jahren. Mein Weg führte mich nach einer eher rebellischen Jugend in eine betriebliche, kaufmännische Ausbildung. Trotz Spaß an der Arbeit und interessanten Menschen,  war mir früh klar, "dass willst du nicht für den Rest deines Lebens machen" und begann so nebenberuflich mein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nachzuholen.

 

Hier erfuhr ich am eigenen Leib, was es bedeutet mit eigenem Erwartungsdruck und selbst erzeugtem Stress umzugehen. Zeit wurde für mich zu einem kostbaren Gut und der Stress wurde zum ständiger Begleiter. Ich verlor immer mehr mich selbst und den Kontakt zu meinem Körper, Geist und Seele aus den Augen, bis ich an meine psychischen und physischen Grenzen stieß und mein Körper mir ganz klar die Grenzen zeigte.

 

Es fühlt sich nach einem ständigen Kampf mit mir und vor allem gegen mich selbst an! 

Der Weg zurück zu mir selbst war nicht immer rosig. Aber meine Erfahrungen erlaubten es mir zu lernen, wie viel innere Freiheit möglich ist, wenn man nicht von seinem Verstand und Ego beherrscht wird.

 

Mit meiner Arbeit möchte ich die Menschen genau auf diesem Weg begleiten. Schluss mit dem Kampf gegen sich selbst sondern zurück zu sich selbst! 

 

An der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und dem Harmonieprinzip von Yin und Yang liebe ich, dass sie genau diese Werte unterstützen und fördert. Sie steht für mich für Leichtigkeit, Selbstakzeptanz und ein besseres Körpergefühl. Hier werden Körper, Geist und Seele als eine Einheit betrachtet, welche es mit allen Höhen und Tiefen zu pflegen gilt. 

 

So erlaubt es mir die TCM meine Tätigkeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie und die Ernährung zu kombinieren und Menschen auf ihrem eigenen Weg zurück zur eigenen Mitte und Leichtigkeit ein Stück zu begleiten.

 

 

Wir sollten uns davor hüten, den Intellekt zu unserem Gott zu machen;

Gewiss hat er starke Muskeln, jedoch keine Persönlichkeit,

er darf nicht herrschen, nur dienen. (Albert Einstein)

 

Meine bisheriger Werdegang:

 

-  Ausbildung zum zertifizierten psychologischen Berater,

- Zulassung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie,

   durch das Gesundheitsamt  Dortmund,

- Ausbildung in klientenzentrierte Gesprächsführung und

- Weiterbildung in der Gesprächspsychotherapie nach Rainer Sachse,

- Ausbildung zur Hypnotiseurin und

- Weiterbildung in medizinischer Hypnose,

   Schwerpunkt auf Ängste, Phobien, Schmerzen,

- Ausbildung zur Ernährungsberaterin,

   Spezialisierung Ernährung nach der Traditionellen Chinesishen Medizin

- Ernährungsberaterin nach Yin und Yang,

- Ausbildung der Traditionellen Chinesischen Medzin,

   am Via Vita Institut in Unna